Bewertungskriterien für Hochlandrinder

Am 22. Oktober trafen sich über Einladung der Aktivgruppe OÖ eine große Zahl ober- und niederösterreichischer Hochlandrinderzüchter und Züchter aus Südtirol am Betrieb von Karl und Christine Ecker in Taiskirchen, um im Rahmen einer Life-Körung sich intensiv mit den Bewertungskriterien für Hochlandrinder auseinanderzusetzen. Max Fruhstorfer vom FIH stellte in sehr anschaulicher Weise die Körkriterien vor und lud die Teilnehmer ein, selber für sich zu bewerten. Es war ein sehr spannender und informativer Prozess, der sich daraus entwickelte.

Nach einer anschließenden Betriebsbesichtigung bei Familie Ecker und Familie Helml gab es noch köstliches Hochlandrindergulasch mit Fleisch vom Biobetrieb Ecker.

Fotos: Erwin Aschauer

Text: Helga Krückl

aktivgruppe-2016-dsc_0305 aktivgruppe-2016-dsc_0310

´