Die Anti-Islam Partei von Geert Wilders will Hochlandrinder hinauswerfen

Die Anti-Islam Partei PVV von Geert Wilders möchte in der Provinz Geldern die Rinderrasse Highland Cattle als illegale Einwanderer aus Holland hinauswerfen. Die Extremisten Partei will die beliebten Hochlandrinder nach Schottland zurückschicken und im nächsten Monat mit dieser Idee die Wahlen gewinnen.

 

Olof Wullink, ein Kandidat im östlichen Teil Gelderns sagte die Kühe sollen gleich mit den polnischen Ponys die auch sehr beliebt in den Niederlanden sind das Land verlassen, denn wir haben unsere eigenen alten Rassen. Wullink, 71, sagte: „Wir mögen keine exotischen Tiere wie Highland Cattle und Polnische Ponys. „Die Kühe sollen zurück nach Schottland gehen, die Pferde zurück nach Polen“.

 

So lächerlich diese Aussagen auch klingen mögen lösten sie doch heftige Reaktionen aus. Der Sprecher der Gruppe Natuur-Monumente hält diese Aussagen für „absurd“. Er sagte das Highland Cattle sei ein sehr guter Ersatz für die bereits lange zuvor ausgestorbenen alten holländischen Rassen.

 

In Schottland sagte dazu Hazel Baxter die Sprecherin der alterwürdigen Highland Cattle Society: „Das ist unglaublich ein unsinniger Vorschlag. „Ich glaube der Mann weiß überhaupt nicht über was er da redet. „Wir hatten gerade unsere Versteigerung in Oban und 17 Tiere gingen nach Europa in Länder wie Belgien, Dänemark, Finland und Estland. „Auch in Holland wird im Moment wichtige Zuchtarbeit geleistet . „Wir wissen das Hochlandrinder in Holland sehr beliebt sind und allgemein in der Landschaftserhaltung verwendet werden. Der Vorschlag sie nach Schottland zurück zu schicken ist lächerlich!“ Auch die holländischen Medien sind über diesen Vorschlag eher belustigt. ein Medienvertreter meinte sogar: Diese Partei wird von Tag zu Tag bizarrer. Wer ist der Nächste? Vielleicht die Tulpen? ( Die Tulpen wurden ursprünglich aus der Türkei importiert) Auf den Ausgang der Wahlen darf man gespannt sein…

´