Ehrung für die Lebensleistung der Kuh Salome II

Der FIH ehrte Familie Temper aus Waldhausen für die Lebensleistung ihrer Hochlandrinderkuh Salome II, die aus der kanadischen Knausserwaldlinie stammt.

Familie Temper bewirtschaftet 14 ha Grünland im Grenzgebiet von Oberösterreich zu Niederösterreich. 29 Hochlandrinder, davon 7 Mutterkühe, grasen in idyllischer Umgebung. Familie Temper, die bereits seit über 25 Jahren Hochlandrinder züchtet, legt großen Wert auf eine friedliche, ruhige Herde in ausschließlich roter Farbe.

Wir gratulieren Familie Temper sehr herzlich!

Fotos und Text: Helga Krückl
Veröffentlichung: Anna Rockenschaub

 

´