ARGE Österreichischer Hochlandrindzüchter

Die ARGE ist ein Verein der ohne öffentliche Mittel die Interessen der Mitglieder (Hochlandrinderzüchter) vertritt.

Hauptzweck ist die Förderung der Reinzucht des Hochlandrindes auf ökologischer Basis, sowie die Vertretung der Interessen der Mitglieder gegenüber anderen Organisationen und Personen im In- und Ausland.

Neben der Beratung, Aufklärung und Betreuung der Mitglieder in allen züchterischen, produktions- und absatztechnischen Fragen ist die Erarbeitung von Marketingkonzepten, Erschließung von Vertriebswegen, Erarbeitung von Produktionsrichtlinien und die Organisation einer Qualitätskontrolle erklärtes Ziel.

Mitglieder der ARGE Österreichischer Hochlandrinderzüchter:
1987 = 12 Mitglieder 1988 = 42 Mitglieder
1989 = 53 Mitglieder 1990 = 92 Mitglieder
1991 = 90 Mitglieder 1992 = 114 Mitglieder
1993 = 144 Mitglieder 1994 = 179 Mitglieder
1995 = 214 Mitglieder 1996 = 221 Mitglieder
1997 = 236 Mitglieder 1998 = 271 Mitglieder
1999 = 293 Mitglieder 2000 = 325 Mitglieder
2001 = 350 Mitglieder 2002 = 335 Mitglieder
2003 = 325 Mitglieder 2004 = 327 Mitglieder
2008 = 369 Mitglieder 2009 = 377 Mitglieder
´