Quer Gedacht

41-49 von insgesamt 49 Beiträgen

Ein guter Umgang mit Rindern!
30.11.2008

Ein guter Umgang mit Rindern!

Ich höre immer wieder, dass bei der extensiven Mutterkuhhaltung die Rinder verwildern und man nicht mehr an sie heran kommen kann, geschweige denn es möglich ist sie einzufangen.

» mehr

Absetzen – warum, wann wie?
01.11.2008

Absetzen – warum, wann wie?

Der Terminus „Absetzen“ stammt aus der Milchviehhaltung. Um am Verkaufsprodukt Milch zu sparen, werden Kälber nach und nach, meist bis zum dritten Lebensmonat, von der Muttermilch auf Milchaustauscher und sonstige Futtermittel umgestellt.

» mehr

Zu Besuch in den USA
30.05.2008

Zu Besuch in den USA

Da es noch immer zu den unerledigten Vorhaben in meinem 24-jährigen Leben gehörte, den Boden der Vereinigten Staaten von Amerika unter meinen Füßen zu spüren, packte ich am 30.April 2008 die Gelegenheit beim Schopf und buchte einen Flug nach Philadelphia.

» mehr

Gedanken zum Schauwesen
30.04.2008

Gedanken zum Schauwesen

Hochlandrinderschauen, ein sehr breites Diskussionsfeld. Haben Schauen einen Sinn oder sind sie überflüssig? Dienen Schauen dazu um konkret beurteilen zu können in wie weit die Tiere den Zuchtrichtlinien entsprechen?

» mehr

01.04.2008

Das Tierschutz-Feigenblatt

Als unbefangener aber logisch denkender Landwirt könnte man annehmen, daß für den Tierschutz in allen österreichischen Bundesländern dieselben Normen gelten. Rinder, Schafe und Ziegen sollen sich doch sicher überall in Österreich wohl fühlen.

» mehr

30.03.2008

Gütesiegel zum Quadrat

Einem dringenden Bedürfnis der Landwirtschaft nach höheren Produktionskosten bzw. jenem der Konsumenten nach höheren Lebensmittelpreisen kommt der EU-Agrarkommissar a. D.Dr. Franz Fischler mit seinem neuen Gütesiegel „Gut so“ nach.

» mehr

01.03.2008

Eindimensional

Die Landwirtschaft ist Hauptverursacher des Klimawandels. So muß man es immer wieder in diversen Darstellungen lesen. Der WWF veröffentlichte im November 2007 unter dem Titel „Methan und Lachgas

» mehr

28.02.2008

Steck das Brot in den Tank

Lebensmittelkrise – weltweit. Reis, Mais, Weizen und Soja werden knapp und teuer. Hungerrevolten in Ägypten, Mexiko, Haiti und anderen afroasiatischen bzw. südamerikanischen Ländern.

» mehr

30.01.2008

Ganzheitlich und langfristig denken

Wer nachhaltig wirtschaften will, muss ganzheitlich und langfristig denken. So selbstverständlich ganzheitliche Denkweise eigentlich sein sollte, so selten ist sie heute in vielen Bereichen anzutreffen.

» mehr

41-49 von insgesamt 49 Meldungen
´