Wolf zieht Blutspur quer durch Salzburg

Folgende Attacken auf Nutztiere in Salzburg werden von Experten dem Wolf zugerechnet, in 2 Fällen wurde der Wolf per DNA als Täter überführt, die restlichen Analysen stehen noch aus.

Besonders zu denken geben sollten uns die ältesten 2 Übergriffe weil sie in unmittelbarer Nähe zu einer Wohnsiedlung  bzw. zum Bauernhof stattgefunden haben und die DNA den Wolf als Täter bestätigt.

Tatort 1:

29.04.2018 Pfarrwerfen 1 toter Widder, 1 schrecklich zugerichtetes Schaf

                       DNA Proben entnommen DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

Tatort 2:

01.05.2018 Werfen-Tenneck, 4 tote Schafe, 2 verletzte Widder

                      DNA Proben entnommen DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

Tatort 3:

03.05.2018 Leogang Ullach 1 totes Schaf, 8 weitere Tiere abgängig

                      DNA Abnahme  nicht möglich

Tatort 4:

11.05.2018 St. Johann Einöden,  2 tote Ziegen, weitere Tiere verletzt

                      DNA Proben entnommen  DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

Tatort 5:

11.05.2018 Bischofshofen-Mitterberghütten, 1 totes Schaf

                      DNA Entnahme nicht möglich

Tatort 6:

12.05.2018 St. Johann-Urreiting, 2 tote Schafe

                      DNA Proben entnommen  DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

Tatort 7:

13.05.2018 Faistenau Hamoosau, 1 totes Schaf

                      DNA Proben entnommen lt. DNA Analyse kein Wolf

Tatort 8:

13.05.2018 Hüttau Iglsbach, 5 tote Schafe, 1 abgängiges Lamm, 1 verletztes Tier

                      DNA Proben entnommen  DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

Tatort 9:

14.05.2018 Eben im Pongau, 3 tote Lämmer, 4 verletzte Schafe

                      DNA Proben entnommen  DNA Analyse bestätigt Wolf als Täter

 

Diese Seite wird aktualisiert sobald weitere DNA Ergebnisse da sind!

 

Die Schafherde war auf einer Wiese oberhalb des Hofes eingezäunt

 

Bericht: Theresia Pirchner, Fotos ORF

 

Schafe in Hüttau

Widder in Pfarrwerfen

          Ziegen in St. Johann


            Schaf in Pfarrwerfen

 

 

´